Verpassen Sie Indies nicht: Was Sie im September sehen sollten

In einer Theater- (und Streaming-!) Umgebung, die sich als Reaktion auf eine anhaltende globale Pandemie weiterentwickeln muss, gehören Dinge wie die „Preisverleihungssaison“ und die „Sommerfilmsaison“ weitgehend der Vergangenheit an. Alle verschiedenen Arten von Filmen kommen das ganze Jahr über heraus. Aber still… die Verschiebung der filmischen Atmosphäre nach dem Tag der Arbeit ist unbestreitbar. Und als Beweis sind diese 10 großartigen September-Tage genau das Richtige Verpassen Sie Indies nicht.

WERT

Wann Sie zuschauen können: Jetzt

Wo Sie zuschauen können: Kinos (begrenzt), Netflix

Direktor: Sara Colangelo

Werfen: Michael Keaton, Stanley Tucci, Amy Ryan, Laura Bernanti

Why Wir sind gespannt: „Die Opfer und ihre Familien werden entschädigt auf der Grundlage von wirtschaftlicher Wert verloren. Hier kommt die Formel ins Spiel“, erklärt Ken Feinberg (zweimaliger Film Independent Spirit Award Gewinner Michael Keaton), der leitende Anwalt, der den Opferentschädigungsfonds vom 11. September nach den weltbewegenden Angriffen auf das World Trade Center und das Pentagon am 11. September 2001 beaufsichtigt ihren bleibenden Nachwirkungen, Regisseur Colangelo (ein Nominierter für die Spirit Awards für das Bergbaudrama) Kleine Unfälle) versucht, die krasse Frage, wie viel ein Leben wirtschaftlich „wert“ ist, zu zerlegen. Ist das Leben eines Fortune-100-Chefs mehr wert als ein Stadtbusfahrer? Nicht so, wenn Sie die Lieben des Fahrers fragen. Filmunabhängig Mitglied Michael Zucker (Der fünfte Stand, Wiedergabe) ist einer der Hersteller. Möchten Sie mehr erfahren? Der Film war Gegenstand eines kürzlich erschienenen Film Independent Die Geschenke Q&A mit Colangelo, Autor/Produzent Max Borenstein und Schauspielerin Laura Benanti.

SA_icon
Frauen_Symbol
FI_Social_Facebook_ProfileImage

WIRKLICH LIEBEN

Wann Sie zuschauen können: Jetzt

Wo Sie zuschauen können: Netflix

Direktor: Engel Kristi Williams

Werfen: Kofi Siriboe, Yootha Wong-Loi-Sing, Michael Ealy, Uzo Aduba

Why Wir sind gespannt: Inspiriert von Indie-Romanzendramen im Stil der Cannes-Favoriten In der Stimmung für Liebe und Blauer Valentinstag, 2014 Projektbeteiligen Der Debütfilm von Fellow Angel Kristi Williams spielt in Washington, DC, wo der talentierte und ehrgeizige schwarze Künstler Isaiah (Siriboe) darum kämpft, sich in der hart umkämpften Kunstwelt einen Namen zu machen. Er findet sich an einem Scheideweg wieder, als eine unerwartete Romanze mit dem ehrgeizigen Jurastudenten Stevie (Wong-Loi-Sing) beide dazu zwingt, über die Vorzüge der Liebeskarriere nachzudenken und umgekehrt. Zu den echten Künstlern hinter Jesajas Gemälden im Film gehören Gerald Lovell, Chanel Compton und Ronald Jackson. Das Kontingent der Fi-Mitglieder im Produktionsteam umfasst: Mel Jones, Produzent; Charles King, Produzent; Aaliyah Williams, Produzentin und Steven Pristin, Herausgeber.

FI_Social_Facebook_ProfileImage
Vielfalt_Symbol
Erstes_Symbol
Frauen_Symbol

FRAU MOWGLI

Wann Sie zuschauen können: Jetzt

Wo Sie zuschauen können: Theater (begrenzt)

Direktor: Bassam Tariq

Werfen: Riz Ahmed, Aiysha Hart, Alyy Khan, Anjana Vasan

Why Wir sind gespannt: Dokumentarfilmer Tariqs (Diese Vögel laufen, 30 Moscheen in 30 Tagen) Das narrative Spielfilmdebüt basiert auf einem Drehbuch, das er zusammen mit dem Hauptdarsteller und dem echten Rapper Riz Ahmed, dem diesjährigen Spirit Award, verfasst hat Beste männliche Hauptrolle Gewinner für Klang des Metalls. Der aufstrebende britisch-pakistanische Rapper Zed (Ahmed) kämpft seit 15 Jahren mit seiner Musikkarriere und sieht endlich einen Hoffnungsschimmer, als er als Vorband für die Europatournee eines berühmten Rappers gebucht wird. Unglücklicherweise wird er kurz vor seiner ersten Welttournee krank, als er nach London fährt, um seine Familie zu besuchen. Executive Producer Leah Giblin und Associate Producer Martina Silcock gehören zu den Film Independent Members im Produktionsteam.

SA_icon
FI_Social_Facebook_ProfileImage
Vielfalt_Symbol
Erstes_Symbol

SPRACHUNTERRICHT

Wann Sie zuschauen können: 10. September

Wo Sie zuschauen können: Theater (begrenzt)

Direktor: Natalie Morales

Werfen: Natalie Morales, Mark Duplass, Desean Terry

Why Wir sind gespannt: In ihrem Regiedebüt hat die Schauspielerin Natalie Morales (Tot für mich, Diät von Santa Clarita) hat sich für ein spanisch-englisches zweisprachiges Drama entschieden, das die körperliche Übung des Erlernens einer neuen Sprache nutzt, um die Bande der Freundschaft aufzuzeichnen, und sich über die kastenförmigen Zoom-Bildschirme abspielt, an die wir uns alle (leider) in den letzten 18 Monaten viel zu gewöhnt haben. Spirit Awards Alaun Duplass (Die Morgenshow, Das Mindy-Projekt) spielt den in Oakland lebenden Adam mittleren Alters, dessen Ehemann ihm 100 virtuelle Spanischstunden mit dem in Costa Rica ansässigen Spanischlehrer Cariño (Morales) geschenkt hat. Das Produktionsteam des Films, der vollständig während der COVID-19-Sperre im letzten Jahr mit zwei Schauspielern an zwei Orten gedreht wurde, umfasst Produzent Mel Eslyn und Kameramann Jeremy Mackie. Klicken Sie hier, um die Film Independent Presents noch einmal zu besuchen Fragen und Antworten mit Duplass und Morales letzten Monat.

SA_icon
Frauen_Symbol
FI_Social_Facebook_ProfileImage
Vielfalt_Symbol
Erstes_Symbol
Mikrobudget_icon
LGBT_icon

DER KARTENZÄHLER

Wann Sie zuschauen können: 10. September

Wo Sie zuschauen können: Theater (begrenzt)

Direktor: Paul Schrader

Werfen: Oscar Isaac, Tye Sheridan, Willem Dafoe

Warum wir begeistert sind: „Es gibt ein Gewicht, das ein Mann ansammeln kann. Ein Gewicht, das durch seine vergangenen Handlungen entstanden ist. Es ist ein Gewicht, das niemals weggenommen werden kann“, erzählt William Tell (Isaac, Nominierter für den Spirit Award für seine Rolle in In Llewyn Davis) mit monotoner Stimme, als er ein Motelzimmer betritt und jede einzelne Fläche mit weißen Laken bedeckt, bevor er etwas anderes tut. Tell ist immer noch von seiner Zeit als Vernehmungsbeamter der US-Armee in den Gefängnissen von Abu Ghraib und seiner Zeit im Militärgefängnis Leavenworth betroffen. Er sucht Erlösung, indem er dem verlorenen jungen Mann Kirk (Sheridan) hilft. Nach seiner Weltpremiere letzte Woche bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig zählen die Film Independent Member Lauren Mann (Produzentin) und Elsa Ramo (Executive Producer) zu seinem Produktionsteam, das viermal für den Spirit Award nominiert wurde.

SA_icon
FI_Social_Facebook_ProfileImage

BLUE BAYOU

Wann Sie zuschauen können: 17. September

Wo Sie zuschauen können: Theater

Direktor: Justin Chon

Werfen: Justin Chon, Alicia Vikander, Mark O’Brien

Why Wir sind gespannt: Ein Spirit Award Jemand zum Aufpassen Gewinner für sein LA Riots-Drama GookDer neueste Spielfilm von Autor und Regisseur Chon ist ein weiteres koreanisch-amerikanisches Drama; aber dieses Mal liegt der Fokus auf einem reformierten Kriminellen, der im Netz der Einwanderungsvollstreckung verstrickt ist. Antonio (Chon), inzwischen liebevoller Ehemann von Kathy (Vikander) und Stiefvater ihrer Tochter aus einer früheren Ehe, hat fast sein ganzes Leben in Louisiana verbracht, nachdem er im Alter von drei Jahren aus Korea adoptiert wurde. Leider droht ihm seine kriminelle Vorgeschichte – Verurteilungen wegen zweier Motorraddiebstähle aus seiner Jugend – aus dem einzigen Land, das er je gekannt hat und nennt ihn abgeschoben. Das Drama, das in diesem Sommer bei den Filmfestspielen von Cannes uraufgeführt wurde, wurde auch in der Kategorie Un Certain Regard nominiert. Zu den Produzenten gehört das Film Independent-Mitglied Charles King. Bitte besuchen Sie uns am 13. September nur für Mitglieder Kinovorstellung und persönliche Fragen und Antworten mit Chon.

SA_icon
FI_Social_Facebook_ProfileImage

DIE AUGEN VON TAMMY FAYE

Wann Sie zuschauen können: 17. September

Wo Sie zuschauen können: Theater

Direktor: Michael Showalter

Werfen: Jessica Chastain, Andrew Garfield, Cherry Jones

Why Wir sind gespannt: Die Weltpremiere soll nächste Woche beim Toronto International Film Festival 2021 stattfinden. Der große Kranke Das biografische Drama des Regisseurs Showalter basiert auf dem Dokumentarfilm von Fenton Bailey und Randy Barbato aus dem Jahr 2000. Die zweimalige Spirit Awards-Nominierte Jessica Chastain spielt die berüchtigte Fernsehevangelistin Tammy Faye Bakker, die in den 1970er und 1980er Jahren zusammen mit Ehemann Jim Bakker ein beträchtliches Vermögen von ihren Gemeindemitgliedern erschwindelte. Neben dem erforderlichen schweren Make-up und dem dicken Minnesota-Akzent singt Chastain im Film auch ihren eigenen Gesang, eine Liebesarbeit, die neun Jahre brauchte, um sie auf die große Leinwand zu bringen. Zu den Film Independent Mitgliedern des Produktionsteams gehören: Randy Barbato, Executive Producer und Writer; Jordana Mollick, Executive Producer und Rachel Shane, Producer.

FI_Social_Facebook_ProfileImage
SA_icon

ALLE SPRECHEN ÜBER JAMIE

Wann Sie zuschauen können: 17. September

Wo Sie zuschauen können: Amazon Prime

Direktor: Jonathan Butterell

Werfen: Max Harwood, Richard E. Grant, Lauren Patel, Sarah Lancashire

Why Wir sind gespannt: Ursprünglich im Oktober 2020 auf den großen Leinwänden uraufgeführt, ist das Regiedebüt des britischen Choreografen Butterell eine Verfilmung des gleichnamigen beliebten West End-Musicals. Die Coming-of-Age-Dramedy spielt den Newcomer Harwood als Jamie New, einen Teenager aus Sheffield, England, der davon träumt, Drag Queen zu werden. Während er von seiner Mutter Margaret (Lancashire) und seiner besten Freundin Pritti (Patel) mit unnachgiebiger Unterstützung überschüttet wird – und von Drag Queen Miss Loco Chanelle (Spirit Award) gecoacht wird Gewinner Grant) – sein missbilligender Vater und die gemeinen Kinder in der Schule machen es sicher nicht leicht. Hier sind die filmunabhängigen Präsente Fragen und Antworten mit der Besetzung.

SA_icon
Erstes_Symbol
LGBT_icon

DIE VIELEN HEILIGEN VON NEWARK

Wann Sie zuschauen können: 1. Oktober

Wo Sie zuschauen können: Theater, HBO Max

Direktor: Alan Taylor

Werfen: Alessandro Nivola, Leslie Odom Jr., Jon Bernthal, Corey Stoll, Michael Gandolfini, Ray Liotta

Why Wir sind gespannt: Gefilmt in Brooklyn und Newark im Frühjahr 2019, das mit Spannung erwartete Prequel in Spielfilmlänge zu HBOs berühmtem Krimidrama Die Sopranistinnen wird am selben Tag auf HBO Max verfügbar sein, entsprechend der Hybrid-Release-Strategie von Warner Bros für die gesamte Filmtafel 2021. Das Drama ist eine Art Ursprungsgeschichte und wirft einen Blick zurück auf den jüngeren Tony Soprano – eine Figur, die durch den Spirit Awards-Alaun James Gandolfini berühmt wurde und einen unauslöschlichen Eindruck in der amerikanischen Popkultur hinterlassen hat. In einer brillanten Wendung des Castings hat Galdolfinis eigener Sohn Michael (Kirsche, Die Zwei) spielt den jungen Tony, dessen prägende Jahre in den turbulenten 1960er Jahren unter der Anleitung seines „Onkels“ Dickie Moltisanti den jungen Mann zum legendären und allmächtigen Mafia-Boss von New Jersey geformt haben.

*PROGRAMMIERER WÄHLEN* MEIN NAME IST PAULI MURRAY

Wann Sie zuschauen können: 17. September

Wo Sie zuschauen können: Amazon Prime

Direktor: Betsy West, Julie Cohen

Werfen: Pauli Murray, Ruth Bader Ginsberg, Eleanor Holmes Norton

Why Wir sind gespannt: Von Film Independent Senior Programmer Jenn Wilson: „Wenn Sie, wie ich, noch nie von Pauli Murray und ihrer Arbeit vor der Veröffentlichung dieses Projekts gehört haben, dann gönnen Sie sich bitte selbst eine Freude und sehen Sie sich dieses neue Dokument an, das von Amazon veröffentlicht wird . Von den Co-Direktoren des Ruth Bader Ginsberg-Dokuments 2018, RBG, Betsy West und Julie Cohen, diese wahre Geschichte einer versteckten LGBTQ+-Legende. West und Cohen erfuhren tatsächlich von Ginsberg selbst von Pauli Murray, und als sie begannen, Murray zu recherchieren, konnten sie nicht glauben, wie viel diese Person getan hatte, für die sie praktisch keine Anerkennung erhalten hatten. Murray war ein schwarzer, nichtbinärer Aktivist, Anwalt und Geistlicher, der in den 60er, 70er und Mitte der 80er Jahre arbeitete und schrieb. Pauli war der erste Afroamerikaner, dem ein JSD der Yale Law School verliehen wurde. Murrays grundlegende Schriften legten die Grundlage für die rechtlichen Argumente, die bei der Aufhebung der Rassentrennung an öffentlichen Schulen, den Frauenrechten am Arbeitsplatz und einer Ausweitung der Rechte auf LGBTQ+-Personen auf der Grundlage von Titel VII des Civil Rights Act von 1964 verwendet wurden. Der Film verwebt auf wunderbare Weise Interviews und Audio mit Murray und anderen mit visuellen Darstellungen ihrer Poesie. Paulis Arbeit ist äußerst relevant für den heutigen sozialen Aktivismus und ihr Zuhause wurde zu einem Zentrum für Geschichte und soziale Gerechtigkeit. Sie können mehr darüber erfahren Hier.“ Diane Weyermann, Executive Producer, ist Film Independent Member.

Vielfalt_Symbol
LGBT_icon

SCHLÜSSEL

FI_Social_Facebook_ProfileImage

Filmunabhängiger Fellow oder Mitglied

Film Independent präsentiert Screening, Fragen und Antworten

SA_icon

Gewinner oder Nominierter Film Independent Spirit Award

Erstes_Symbol

Erstmaliger Filmemacher

Mikrobudget_icon

Mikrobudget

Frauen_Symbol

Filmemacherin

Vielfalt_Symbol

Filmemacher oder Hauptfiguren der Farbe

LGBT_icon

LGBT-Filmemacher oder führende LGBT-Charaktere

(Header: Mogli-Frauen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.