TV-Einschaltquoten Donnerstag, 10. Juni: ‚Rebel‘ bei ABC abgesagt, keine Staffel 2

In den neuesten TV-Show-Einschaltquoten, ABCs Rebell — aus a . herausführend 20/20 Special über Erin Brockovich – hat seinen einmaligen Lauf mit insgesamt 2,7 Millionen Zuschauern und einer Demo-Bewertung von 0,3 abgeschlossen für beide Stunden seiner Doppel-Episoden-Finale-Nacht, die in beiden Takten auf Serientiefs abfällt.

TVLine-Leser gaben die Rebell Finale sowie die gesamte Staffel 1 eine Durchschnittsnote von „A“; Zusammenfassung lesen.

Drüben bei NBC, Blasendrama Manifest zog 2,8 Mio./0,4 in der ersten Stunde, gefolgt von 2,6 Mio./0,4 für Teil 2 des Finales der dritten Staffel – beide verbanden die Serientiefststände der letzten Woche in der Demo und letztere markierten ein Publikumstief. TVLine-Leser gaben dem Finale sowie der gesamten 3. Staffel eine Durchschnittsnote von „A-“; Zusammenfassung lesen.

Fox’s Besiege Shazam (1,9 Mio./0,5) führte am Donnerstag in der Demo an, während CBS‘ Vereinigte Staaten von Al (3,7 Mio./0,4) zog leicht das größte Publikum der Nacht an. (CBS‘ Clarice war konstant mit 1,8 mil/0,2)

Drüben auf The CW, Gehhilfe (1,04 mil/0,2, post mortem gelesen) war stabil, während Vermächtnisse (440K/0.1, Zusammenfassung lesen) verlor einige Zuschauer.

Willst du bei einer der oben genannten Shows mitmachen? Senden Sie eine E-Mail an InsideLine@tvline.com und Ihre Frage kann über Matts Inside Line beantwortet werden.

Die Live+Same Day-Zahlen in unserer Bewertungsspalte tun reported nicht spiegeln die Gesamtleistung einer Show wider, da die verzögerte Wiedergabe über DVR- und Streaming-Plattformen sowie die Anzeige außerhalb des Hauses häufiger verwendet werden. Diese Zahlen (Nielsen Fast Nationals, sofern nicht als Finals bezeichnet) sollen stattdessen lediglich Trends oder Superlative veranschaulichen. Achtung: Inhalt kann heiß sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.