Spider-Man 4 soll Sam Raimi & Tobey Maguire bei Sony wiedervereinigen

Bereiten Sie Ihre Salzserver auf dieses neueste Gerücht vor, da ein neuer Insiderbericht behauptet, Sony Pictures habe Interesse bekundet, Regisseur Sam Raimi und Star Tobey Maguire für zurückzubringen Spider-Man 4Nun, während dieses neueste Spidey-Gerücht eine Faust voller Salz erfordert, um unterzugehen, ist es erwähnenswert, dass es nicht nur heftige Spekulationen gibt, für die Maguire in die Rolle zurückkehren wird die MCUs Spider-Man: Kein Weg nach Hause, aber sowohl Marvel als auch DC planen, an einige verrückte Orte zu gehen, um das Multiversum zu erkunden.

In dem Bericht heißt es weiter, dass dies zumindest vorerst nur eine Idee ist, die von Sony in Betracht gezogen wird und die weder Sam Raimi noch Sam Raimi Tobey Maguire habe noch die möglichkeit eines vierten filmes in ihrem diskutiert Spider Man Serie. Die Hoffnung ist jedoch, dass Raimi wieder Regie führen wird, wobei Maguire wieder aufpasst, und das auch Spider-Man 4 würde irgendwie als Spin-off von allem funktionieren, was in stattfindet Doktor Strange im Multiversum des Wahnsinns, die natürlich von Sam Raimi geleitet wird. Was lächerliche Gerüchte angeht, passen viele Teile ganz gut zusammen.

VERBINDUNG: Spider-Vers 2 lässt den spektakulären Spider-Man-Stern für eine Rückkehr die Daumen drücken

Es ist zwar nicht bekannt, in wie viel der MCU gefaltet werden würde Spider-Man 4Es ist plausibler, dass der Film alleine stehen würde, ähnlich wie es DC tut Der Batman und würde es sowohl Raimi als auch Maguire ermöglichen, ihre jeweilige Franchise fortzusetzen.

Spider-Man 4 war einmal bei Sony auf dem Plan, mit dem Plan, dass der Film 2007 folgen soll Spider-Man 3 und am 6. Mai 2011 veröffentlicht werden. Die Produktion der Fortsetzung wurde gestartet, die die Hauptdarsteller zurückgebracht hätte, darunter Tobey Maguire als Peter Parker / Spider-Man, Kirsten Dunst als Mary Jane Watson, Rosemary Harris als May Parker und JK Simmons als J. Jonah Jameson.

Sam Raimi plante auch, die Umwandlung von Dr. Curt Connors in die Eidechse zu präsentieren, wobei Dylan Baker die Rolle erneut spielen sollte. Zu der Zeit wurde auch berichtet, dass John Malkovich in Gesprächen war, um den Geier zu spielen, während Anne Hathaway Black Cat spielte. Leider hat Sony den Film im Januar 2010 abgesagt, da Raimi sich nie für ein Drehbuch entschieden hat, mit dem er zufrieden war.

Ob eine dieser Ideen in das Gerücht übertragen würde Spider-Man 4 ist unbekannt, aber es könnte sich als interessant erweisen, wenn sich der Film auf einen älteren Spider-Man konzentriert, ähnlich wie bei Sony Spider-Man: In den Spider-Vers erzählte die Geschichte von Peter B. Parker.

Wiederum scheint dieses Gerücht auf der verrückteren Seite der filmischen Spekulation zu stehen, aber sowohl Marvel als auch DC versuchen, sich in Spin-offs und alternative Universen zu bewegen, und mit Spider Man Da es sich um ein so heißes Objekt handelt, ist es sicherlich sinnvoll, dass Sony die Abenteuer des beliebten Web-Slingers weiter verdoppeln möchte. Es gibt zweifellos viele und viele Spider Man Fans, die gerne sehen würden Spider-Man 4, aber kann Sony Raimi und Maguire wirklich davon überzeugen?

Wie für Spider Man Tom Holland wird die Rolle für Marvels bevorstehende MCU-Fortsetzung wiederholen. Spider-Man: Kein Weg nach Hause. Gemeinsam mit Benedict Cumberbatch’s Doktor Seltsam, Kein Weg nach Hause wird Peter Parker und seine Freunde in den Wahnsinn des Multiversums werfen. Spider-Man: Kein Weg nach Hause Jetzt ist geplant, am 17. Dezember 2021 in die britischen und US-amerikanischen Kinos zu kommen Riesiger Freakin Roboter, die in der Vergangenheit viel weit hergeholte Schaufeln hatten.

Themen: Spider-Man

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.