Lust auf Spaghetti? Sergio Leons erweiterter Schnitt „Es war einmal im Westen“ ist kostenlos auf YouTube: Filme

Es war einmal im Westen

Aus der Beschreibung:

Jetzt ist zum ersten Mal Sergio Leones ungeschnittene Originalversion dieses monumentalen Epos zu sehen. Das Bild selbst ist so groß wie seine Monument Valley-Standorte, so großartig wie seine feine, angesehene Besetzung, so hart und frech, wie sich jedes Kind den Alten Westen vorstellt. Henry Fonda spielt den schwärzesten Charakter seiner langen Karriere und überzeugt als Frank, der rücksichtslose mörderische Psychopath, der nach der Vernichtung einer ganzen Familie keine Gewissensbisse hat. Jason Robards ist die Mischling, die fälschlicherweise des schrecklichen Gemetzels beschuldigt wird. Charles Bronson spielt The Man, der sich daran erinnert, wie sein Bruder brutal gefoltert wurde. Dieses herrliche Bild, das von Sergio Leone brillant inszeniert wurde, stellte die Bedeutung des Westens für die Kinokunst wieder her.

Sterne:

Charles Bronson

Claudia Cardinale

Henry Fonda

Jason RobardsJr.

Gabriele Ferzetti

Frank Wolff

Keenan Wynn

Lionel Stander

Jack Elam

Woody Strode

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.