Gibt es noch andere Filme, die so „George-Lucas’d“ waren wie die Original-Trilogie? In dem Sinne, dass CGI oder neue Technologie verwendet wurde, um ein Originalwerk zu ändern oder zu ändern? : Filme

Die einzigen Beispiele dafür, die mir auf den ersten Blick einfallen, sind die bereits erwähnte Original-Star Wars-Trilogie, der Star Wars-Prequel-Trilgoy ET the Extra-Terrestrial, Aladdin (1992) und die ersten beiden Evil Dead-Filme. Alternative Versionen wie Regiekürzungen zählen nicht wirklich, ich suche speziell nach Filmen, die nach ihrem Kinostart geändert wurden. Dies kann beinhalten, dass Dinge herausgeschnitten, CGI hinzugefügt, Musik geändert usw. werden. Alles, was die Originalversion des Films gefährdet. Ich werde unten einige Informationen und Links zu den Änderungen bereitstellen, die ich in diesem Beitrag erwähnt habe.

Star Wars (1977):
https://www.youtube.com/watch?v=RNbzSH84mj0
https://www.youtube.com/watch?v=uvbrVFP_f0w

Das Imperium schlägt zurück (1980):
https://www.youtube.com/watch?v=FmWjPoqEhzg

Rückkehr der Jedi (1983):
https://www.youtube.com/watch?v=a2obEPFGrMs

Die Phantombedrohung (1999):
Die Yoda-Puppe, die im Kinofilm des Films zu sehen war, wird durch ein CGI-Modell ersetzt. Zusätzlich hat die Pod Race Sequenz eine längere Einführung und eine zweite Runde des Rennens, Watto Jubel für Sebulba wurde entfernt.

Angriff der Klone (2002):
Einige Spezialeffekte, die für die erste breite Veröffentlichung noch nicht bereit waren, wurden abgeschlossen. Die DVD enthält diese Version mit einigen erweiterten Dialogzeilen. Die Blu-ray 2011 enthält eine kleine Änderung in der Bearbeitung der Coruscant Speeder Chase, fügt Anakins Vision von Schmi einen Voice-Over hinzu und ändert die Reihenfolge der Aufnahmen, die Count Dookus Flucht darstellen.

Rache der Sith (2005):
In den Baumhäusern von Kashyyyk wird mehr digitales Moos hinzugefügt.

ET (1982):
Regierungsagenten, die ursprünglich Waffen hatten, als sie ET und Elliot verfolgten, halten jetzt Walkie-Talkies. Eine Zeile bezüglich eines Charakters, der sich in der Halloween-Szene wie „ein Terrorist“ kleidet, wurde geändert, um sich wie „ein Hippie“ zu kleiden.

Aladdin (1992):
Das Lied Arabian Nights musste aufgrund von Rückschlägen eine seiner Zeilen ändern.
https://variety.com/1993/film/news/aladdin-lyrics-altered-108628/

Die bösen Toten (1981):
https://www.youtube.com/watch?v=syQvy5FsDY8
Zusätzlich wird die neue 4K-Version der Evil Dead eine völlig neue Partitur enthalten.

Evil Dead II (1987):
Ähnlich wie bei den Änderungen an The Evil Dead. Drähte werden digital entfernt, ebenso wie ein Arm eines Besatzungsmitglieds, der Bruce Campbell führt, wenn er Kontaktlinsen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.