‚FBoy Island‘ Dating-Serie bei HBO Max bestellt, Nikki Glaser als Gastgeberin

Nikki Glaser geht nach FBoy Insel, als Gastgeber einer neuen, 10-teiligen „Dating-Serie“, die bei HBO Max bestellt wurde.

Erstellt von Elan Gale (von der Bachelor Franchise) und mit Sam Dean (Liebe ist blind) als Showrunner, FBoy Insel schickt drei Frauen auf eine tropische Insel, wo sich 24 Männer zu ihnen gesellen – ein Dutzend selbsternannter „Nice Guys“ auf der Suche nach Liebe und 12 selbsternannte „FBoys“, die dort sind, um … um kaltes, hartes Geld zu kämpfen.

„Die Frauen werden gemeinsam durch den Dating-Pool navigieren, in der Hoffnung, eine dauerhafte Liebesbeziehung zu finden“, heißt es in der Inhaltsangabe. „Bis zum Finale wird alles enthüllt – wer ist ein Nice Guy, wer ist ein FBoy und wen wählen die Frauen letztendlich aus. FBoy Insel ist ein soziales Experiment, das die uralte Frage stellt: Können sich FBoys wirklich reformieren oder beenden Nice Guys immer als Letzter?“

„Als ich zum ersten Mal den Anruf bekam, Teil einer Reality-Dating-Show namens zu sein FBoy Insel, sagte ich sofort zu. Dann wurde mir klar, dass sie mich nicht baten, eines der Mädchen zu sein, die auf der Suche nach Liebe sind”, Glaser, ein Podcaster, Komiker und Die Wahrheit sagen herausragend, heißt es in einer Erklärung. „Das ist kein Witz; es war peinlich. Aber als großer Fan dieses Genres war es ein wahrer Traum, diese Show zu moderieren. Ich freue mich darauf, die nächsten 43 Spielzeiten zu moderieren. Ich wusste, dass eine Show, die von den Leuten hinter meinen beiden Lieblingsshows kreiert und produziert wurde, wahnsinnig gut sein würde, aber diese übertraf meine Erwartungen. Ich weiß bereits, was passiert und kann es kaum erwarten, es jede Woche zu sehen.“

Gefilmt Anfang des Jahres auf den Cayman Islands, FBoy Insel soll diesen Sommer Premiere feiern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.